Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Online-Warenbestellungen über unsere Website unter Verwendung der dafür vorgesehenen Weblinks gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Nord Solution SIA.

2. Bestellung/Vertragsabschluss

Der Bestellvorgang wird ausschließlich über unsere Webseite abgewickelt. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. An dieses Angebot ist der Kunde vierzehn Tage nach der Abgabe gebunden. Zur Annahme der Bestellung sind wir nicht verpflichtet. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits, spätestens mit Versendung der Ware zustande. Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber über das Infofenster „Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich versendet“ benachrichtigt. Darüber hinaus wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt.

3. Warenangebot und Lieferbedingungen

Das Warenangebot ist der jeweils aktuellen Webseite der Nord Solution SIA zu entnehmen. Die Warenlieferungen erfolgen von unserem Warenlager oder Partnerunternehmen. Die Warenverfügbarkeit ab Lager kann aufgrund des zwischenzeitlichen Abverkaufs variieren. Bei erheblichem Lieferverzug wird der Kunde von uns per E-Mail verständigt.

4. Preis und Zahlungsbedingungen

Alle Angaben zu Waren und Preisen auf www.stock-de.de  sind freibleibend und unverbindlich. Alle Preise verstehen sich zuzüglich aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben. Unsere Verkaufspreise beinhalten nicht die Kosten für Verpackung und Zustellung, die gesondert ausgewiesen werden. Der Kunde kann zwischen folgenden  Zahlungsarten wählen: a) Vollständige Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss mittels Kreditkarten-Abbuchung oder eines Payment Dienstleisters wie Paypal, Skrill und ähnliche. b) Vorauszahlung nach Abschluss der Webbestellung. c) Bezahlung bei Lieferung an den Lieferanten, Postbote bzw. Kurier. d) Vorkasse gegen Rechnung.

5. Rücktrittsrecht

Kunden können binnen einer Frist von 14 Kalendertagen ab Erhalt der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird. Samstage, Sonn- und Feiertage zählen zur Berechnung der Frist mit. Im Falle des Rücktritts findet eine Rückerstattung des Kaufpreises inklusive Versandkosten nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt. Die Ware sollte in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeschickt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind, sofern diese nicht durch üblichen bestimmungsgemäßen Gebrauch entstanden sind, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.

FÜR GEWERBETREIBENDE: 

Alle angegebenen Preise gelten zzgl. der gesetzlichen MwST für Lettland. Die hier genannten Preise und Angebote sind speziell für gewerbliche Anwender. Angebot ist gültig bis ab verkauf. Alle genannten Preise (EUR) gelten ab Lager zzgl. Fracht und Verpackung. Anlieferung und Rechnungsstellung erfolgt an die Bedarfsadresse zu den gültigen preis und Lieferbedingungen. Für alle Bestellungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
-Irrtümer und Zwischenverkäufe möglich.
-Der Auftrag tritt mit schriftlicher Bestellung (E-mail, Post,Fax) in Kraft. Die schriftliche Bestellung ist eine verbindliche Bestellung. Der Käufer verpflichtet sich nach Bestellung die Ware abzunehmen. Falls der Käufer die Ware nach verbindlicher, schriftlicher Bestellung nicht abnimmt, werden ihm 30 % der Kaufsumme als geschäftliche Ausfallkosten in Rechnung gestellt.
-Zahlungsbedingung: Vorkasse, Barbezahlung, Nachnahme
-Bildmaterial ist geschützt. Jeglicher Gebrauch bedarf schriftlicher Zustimmung!

6. Gewährleistung / Schadensersatz

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz – gleich aus welchem Rechtsgrund – sind auf die Fälle beschränkt, in denen Nord Solution SIA den Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht hat. Dies gilt nicht für Personenschäden.

7. Erfüllungsort

Erfüllungsort für unsere Leistung ist der Sitz von Nord Solution SIA

8. Allgemeine Bestimmungen

Nord Solution SIA verweist auf ihren Webseiten mit Links zu anderen Webseiten im Internet. Für all diese Links erklärt Nord Solution SIA ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Webseiten hat. Die Unwirksamkeit, Nichtigkeit bzw. Aufhebung einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht. Wir empfehlen, an uns gerichtete Erklärungen, Anzeigen etc. - ausgenommen Mängelanzeigen - in Schriftform an uns zu richten. Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung, insbesondere bei der Erhebung, Speicherung und Übermittlung der Kundendaten beachtet Nord Solution SIA die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz. Das gleiche gilt für Verwendung für eigene und fremde Marketingzwecke. Der Kunde kann der Nutzung und Übermittlung der personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit widersprechen durch eine E-Mail-Mitteilung an info@stock-de.eu

Der Kunde stimmt dem Erhalt von Nachrichten gesendet von Nord Solution SIA über Produkte, aktuelle Angebote und sonstige unternehmensbezogene Informationen mittels Werbe-E-Mail, insbesondere Newsletter, zu. Der Kunde kann seine Zustimmung zum Erhalt solcher E-Mails jederzeit durch Rücksendung des E-Mails an die Absenderadresse mit dem Hinweis „Bitte keine weiteren Werbe-E-Mails“ widerrufen.

9. Datenschutz

Die Website www.stock-de.de  wurde für Handelszwecke entwickelt. Alle Inhalte auf dieser Seite, wie etwa Texte, Videos, Fotos, Soundclips etc. gehören ausschließlich zur Verwendung der Firma Nord Solution SIA Ohne vorherige eindeutige Zusage (Telefon, Email, etc.) und ohne schriftliche Bestätigung seitens Nord Solution SIA ist die vollständige oder partielle Verwendung jeglicher Inhalte auf der Website www.stock-de.de sowie deren Partneseiten strengstens verboten.

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt Lettisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen. Für alle gegen einen Verbraucher, der im Inland seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat, wegen Streitigkeiten aus diesem Vertrag erhobenen Klagen ist eines jener Gerichte zuständig, in dessen Sprengel der Verbraucher seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung hat. Für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses keinen Wohnsitz in Lettland haben, gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.